Die Stadt Göteborg

  • Die Stadt Göteborg war die erste Stadt der Welt, die Green Bonds emittierte.
  • Die Stadt ist jetzt ein häufiger Emittent mit derzeit 5 ausstehenden Emissionen für insgesamt 3.36 Mrd. SEK.
  • Transparenz wird durch regelmäßige Investorenbriefe erreicht

Transaktionshighlights

Am 23. Juni 2015 fungierte SEB als alleiniger Bookrunner, als die Stadt Göteborg (die Stadt) mit einem 6-jährigen Green Bond von 1.455% SEK 1,050 Mio. auf den Green Bond-Markt zurückkehrte. Die Stadt Göteborg hat sich zu einem bekannten Green Bond-Emittenten entwickelt Die Transaktion ist der dritte Green Bond der Stadt. SEB vertraut darauf, bei allen drei Transaktionen als alleiniger Bookrunner zu fungieren.

Die Stadt Göteborg hat im Rahmen ihrer ersten Green Bond-Emission im September 2013 ihr Green Bond-Rahmenwerk eingerichtet. Um die Gültigkeit zu gewährleisten, hat die Stadt beschlossen, das Rahmenwerk vom akademischen und unabhängigen Drittspezialisten CICERO überprüfen zu lassen. Die Reduzierung des COXNUMX-Fußabdrucks, die Erweiterung der Plattform für nachhaltiges Reisen / Pendeln und die Steigerung der biologischen Vielfalt / Ressourceneffizienz passen gut zum Green Bond-Konzept.

Angesichts des häufigen Auftretens der Stadt Göteborg auf dem Rentenmarkt und der bereits erfolgten Emission von zwei Green Bonds wurde davon ausgegangen, dass die Anleger mit dem Kredit und seinen Umweltzielen auf dem neuesten Stand waren, sodass kein zusätzliches Marketing erforderlich war.

Am Dienstag, dem 23. Juni, um 09.30 Uhr MEZ, wurde nach einem Go / No-Go-Anruf die Transaktion als fester 6-jähriger SEK 1,000 Mio. Green Bond angekündigt, und die ersten Leitlinien wurden als MS + 46-49 bps mitgeteilt. Das Orderbuch hatte einen guten Start, mit mehreren Großaufträgen von engagierten Green Bond-Investoren, und eine Stunde nach dem Bookbuilding überstieg das Orderbuch 2 Mrd. SEK.

Unterstützt von einem außergewöhnlich starken Auftragsbuch konnte die Stadt Göteborg den endgültigen Spread auf MS + 45 Basispunkte reduzieren, was c. 2 Basispunkte innerhalb der AAA Covered Bond-Benchmarkkurve. Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden und den Zuteilungsprozess zu vereinfachen, wurde die endgültige Größe auf 1,050 Mio. SEK festgelegt, was leicht über dem ursprünglichen Ziel lag.

Das endgültige Orderbuch umfasste 30 Aufträge, darunter mehrere ausländische Konten, und ein Großteil stammte von engagierten Green Bond-Investoren. Die Transaktion wurde mit einem Kupon von 1.455% bewertet, was den niedrigsten festen Kupon der Stadt darstellt, der jemals auf dem SEK-Markt erzielt wurde.

Diese Transaktion ist wirklich ein Erfolg, da sie eine außergewöhnliche Nachfrage hervorrief, die die Wertschätzung der Anleger für die Kredite der Stadt Göteborg und ihre Umweltbemühungen zeigt.